PIERCING-ARTEN
PIERCING KAUFEN
PIERCING DEHNEN
PIERCING-PFLEGE
RICHTIG MESSEN
MATERIALKUNDE
BODY MODIFICATION
PIERCING-GESETZE
STUDIO SUCHE
Piercingstudios Deutschland
Piercing Arten
Login Community
Benutzer:
Passwort:

COMMUNITY
PIERCING-STUDIOS
JOBS / AUSBILDUNG
CONVENTIONS

Hygiene im Piercingstudio

Das A und O für die richtige Verheilung eines Piercings ist die Hygiene. Und die beginnt schon im Piercingstudio.

Beim Stechen des Piercings wird die Haut mit Hilfe einer Nadel durchstochen/gepuncht. Durch diese Verletzung der Haut und des darunter liegenden Gewebes tritt häufig Wundwasser oder sogar Blut aus dem Stichkanal und diese Körperflüssigkeiten können z. Bsp. Krankheitserreger (Viren, welche Hepatitis B, C oder HIV übertragen können) enthalten. Wird im Studio nicht unter einwandfreier Hygiene gearbeitet können diese Viren durch mehrmals benutztes Werkzeug übertragen werden.

Piercing-Wholesale.com - Wholesale Online Shop for Piercings and Body Jewelry

 

Darauf sollte man unbedingt in jedem Piercingstudio achten:

  • Der Arbeitsplatz (Ort des Piercens) sollte von übrigen Teilen des Raumes (Warteraum, Empfang, ...) getrennt sein.
  • Im Arbeitsbereich sollten sich nur Geräte und Gegenstände befinden, die für die Arbeit notwendig sind und deren Oberflächen leicht zu reinigen sind.
  • Alkoholflaschen, Aschenbecher oder überlaufende Abfalleimer haben im Arbeitsbereich nichts zu suchen.
  • Achtet auch auf den Gesamteindruck und z Bsp. den Geruch im Studio! Erinnert er euch an eine Zahnarztpraxis oder ähnliches, könnt ihr ruhigen Gewissens das Studio betreten.
  • Während des Eingriffes sollten sich außer dem Piercer und dem Kunden keine weiteren Personen im Arbeitsbereich aufhalten.
  • Achte darauf, dass sterile Nadeln (Einwegnadeln) und eine sterilisierte Piercingzange benutzt werden. In einem seriösen Studio werden die Werkzeuge vor deinen Augen ausgepackt.
  • Auf den technischen Geräten (Sterilisator, Autoklav) müssen Prüfzeichen über Sporentests angebracht sein. Lasst euch bei Interesse diese Geräte mit Zeichen zeigen.
  • Die Haut sollte vor dem Piercen mit Hautdesinfektionsmittel desinfiziert werden und der Piercer sollte Einmalhandschuhe tragen.


Personen, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen und Personen unter 18 Jahren, die keine Einwilligung des Erziehungsberechtigten vorlegen können, werden grundsätzlich in keinem professionellen Piercingstudio gepierct.




QR Code

Bewertung abgeben...
Bewertung: 4.5 von 5. 2 Stimme(n).
Klicken Sie auf die Sterne, um eine Bewertung abzugeben.
23.10.2014 | Aktuelle Seite: PIERCING-GESETZE / Hygiene im Piercingstudio /