PIERCING-ARTEN
PIERCING KAUFEN
PIERCING DEHNEN
PIERCING-PFLEGE
RICHTIG MESSEN
MATERIALKUNDE
BODY MODIFICATION
PIERCING-GESETZE
STUDIO SUCHE
Piercingstudios Deutschland
Piercing Arten

PIERCING-STUDIOS
CONVENTIONS

Lobe

Piercing-Wholesale.com - Wholesale Online Shop for Piercings and Body Jewelry

Als Lobe-Piercing wird das klassische Ohrloch bezeichnet, also ein Piercing durch das Ohrläppchen.

Es liegt am äußeren Ohrrand bis das Knorpelgewebe beginnt und geht dann in das Helix-Piercing über. Anstelle eines gewöhnlichen Ohrrings, kann jedoch auch hier Piercingschmuck durch den Stichkanal eingesetzt werden. Lobe-Piercings sollten niemals mit der Pistole geschossen werden, sondern wie jedes andere Piercing mit einer Nadel gestochen oder auch gepuncht werden.

Die Verheilung dauert etwa 1 bis 3 Wochen und als Schmuck eignen sich Ohrringe, Ohrstecker, Ball Closure Rings und vieles mehr. Viele dehnen ihr Ohrloch, um sie z.B. mit Plugs, Tubes oder Tunnel zu schmücken.

Transverse Lobe

Ein Transverse Lobe Piercing (Transverse Ohrloch) wird - im Gegensatz zum normalen Lobe-Piercing - nicht von vorne nach hinten, sondern von links nach rechts durch das Ohrläppchen gestochen. Ein optisch sehr interessantes und auf jeden Fall ein sehr außergewöhnliches Piercing!

Vertical Lobe

Beim Vertikalen Lobe-Piercing verläuft der Stichkanal senkrecht von oben nach unten durch das Ohrläppchen.




QR Code

Bewertung abgeben...
Bewertung: 4.3 von 5. 3 Stimme(n).
Klicken Sie auf die Sterne, um eine Bewertung abzugeben.
19.04.2019 | Aktuelle Seite: PIERCING-ARTEN / Ohr / Lobe /